Sehr geehrte Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer,

 

Aufgrund der aktuellen Bekanntgabe der bayerischen Staatsregierung (Ausgangsbeschränkung ab heute Nacht 0 Uhr) bitten wir Sie folgendes zu beachten:

 

Die Pferdepraxis Stephanmühle hat im Sinne des Infektionsschutzes absolut keinerlei Handhabe in die aktuellen Entscheidungen der bayerischen Staatsregierung einzugreifen. Atteste von unserer Seite haben KEINE rechtlich bindende Wirkung!

 

Die Versorgung der Pferde geht vor! Bitte halten Sie sich an die individuellen Regelungen Ihres Stallbetreibers! Dieser muss vor Infektionen geschützt werden da Ihre Pferde sonst nicht mehr versorgt werden können! Die medizinische Versorgung von unserer Seite ist jederzeit gegeben. Unsere Station (chirurgische und internistische Versorgung und die Versorgung in der Ambulanz), sowie die Fahrpraxis sind zuverlässig weiterhin geöffnet. Da wir im Team unterwegs sind (Tierarzthelfer) ist eine Versorgung im Stall auch ohne Besitzer möglich.

 

Vielen Dank für Ihre Verständnis! Bleiben Sie gesund!

Das Team der Pferdepraxis Stephansmühle


Sehr geehrte Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer,

 

Die Pferdepraxis Stephansmühle steht der Versorgung Ihres Pferdes sowohl im Notdienst als auch im regulären Praxisbetrieb bis auf weiteres zur Verfügung. Alle Termine finden statt und Sie können weiter Termine vereinbaren. Allerdings müssen wir zum allseitigen Schutz und um die Versorgung der Pferde weiterhin gewährleisten zu können, folgende Maßnahmen ergreifen:

  1. Bitte fassen Sie es nicht als unhöflich auf, wenn wir auf eine Begrüßung per Handschlag verzichten und einen gewissen Abstand zu Ihnen einhalten.
  2. Der beste Weg die Infektionskette zu unterbrechen ist es, Ihr Pferd vor einer geplanten Untersuchung stationär bei uns in der Klinik abzugeben. Wir kümmern uns um Ihre Belange und die behandelnden Tierärzte besprechen alles weitere telefonisch mit Ihnen. Vereinbaren Sie wie gewohnt telefonisch Ihren Termin. Bringen Sie Ihr Pferd etwas vor dem verabredeten Termin zu uns, nach Absprache auch am Vorabend möglich. Rufen Sie uns vor dem Abladen des Pferdes unter 09174 / 977 404 - 61 an. Sie bekommen telefonisch die Boxennummer genannt, in die Ihr Pferd kommt. Lassen Sie Halfter, Strick und Decken an der Boxentür Ihres Pferdes und unterschreiben Sie bitte die Aufnahmepapiere, die wir an dem Klemmbrett an der Box für sie vorbereitet haben. Bitte klemmen Sie den Equidenpass zu den Papieren ans Klemmbrett. Über den Ablauf der Entlassung Ihres Pferdes informieren wir Sie telefonisch zu gegebenem Zeitpunkt.
  3. Wir werden wann immer möglich die Kommunikation mit Ihnen telefonisch führen, um den persönlichen Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf ein notwendiges Minimum zu beschränken.
  4. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch ihre Besuche bei Ihrem Pferd auf ein Minimum einschränken müssen und individuell an den Schweregrad der Erkrankung Ihres Pferdes anpassen werden. Sprechen Sie Ihre geplanten Besuche bitte vorab telefonisch mit uns ab und bringen Sie bitte keine Begleitpersonen mit.
  5. Der Wartebereich bei unserer Anmeldung inklusive Kaffeemaschine und gekühlte Getränke stehen Ihnen momentan nicht zur Verfügung, Sie finden dort jedoch die Möglichkeit Ihre Hände vor und nach dem Besuch in unserer Praxis zu waschen. Bitte benutzen Sie hierzu den Seiteneingang.
  6. Bei grippalen Symptomen oder Fieber bei Ihnen oder in Ihrem Umfeld bitten wir Sie nicht persönlich in die Pferdepraxis Stephansmühle zu kommen, sondern Ihr Pferd durch eine Person Ihres Vertrauens oder durch unseren Horse-Shuttle (Tel. +49 173 / 92 55 215) bringen/holen zu lassen, sowie die Kommunikation auf das Telefon zu beschränken.
  7. Wir bitten Sie über unsere Maßnahmen hinaus sämtliche Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, die durch die Bundesregierung verordnet wurden. Nur gemeinsam können wir die außergewöhnliche Situation in den Griff bekommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis in dieser auch für uns ungewöhnlichen Situation und für Ihre Unterstützung!

Das Team der Pferdepraxis Stephansmühle


Herzlich willkommen

Unser medizinisches Pferdemedizinisches Zentrum „Stephansmühle“ in Hilpoltstein, Landkreis Roth, steht  für Sie und Ihr Pferd zur Verfügung. Neben der seit über 20 Jahren bestehenden mobilen Praxis haben wir ein pferdemedizinisches und chirurgisches Kompetenzteam aufgebaut.

Unser Leistungsspektrum umfasst das Standardprogramm der orthopädischen Chirurgie (inklusive Arthroskopie), Zahn-, Augen-, Kolik-Chirurgie und minimalinvasive Operationen der Bauchhhöhle (Laparaskopie). Selbstverständlich bieten wir eine umfassende Notfallchirurgie (Verletzungen, septische Gelenke und Sehnenscheiden).

 



Fahrpraxis:    +49 175 / 293 885 0

 Station: +49 9174 / 977 404 - 0

 

Nach 18 Uhr bitte nur in dringenden und lebensbedrohlichen Fällen anrufen.




 

Stephansmühle
Medizinisches Pferdezentrum GbR

Stephansmühle 3 · D-91161 Hilpoltstein

 

Tel.  +49 9174 / 977 404 - 0
Fax  +49 9174 / 977 404 - 31


[info@stephansmuehle.com]

ISELP Certification


Fahrpraxis: +49 175 / 293 885 0

 Station: +49 9174 / 977 404 - 0

 

Nach 18 Uhr bitte nur in dringenden und Lebensbedrohlichen Fällen anrufen.